Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen FoodForMe GmbH

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die "AGB") gelten zwischen der FoodForMe GmbH ( nachfolgend "FoodForMe") und dem Kunden, der eine Bestellung aufgibt (nachfolgend "Kunde"). Mit der Benutzung der Webseite www.foodforme.ch oder der App (nachfolgend „Webseite“) von FoodForMe oder jeglicher anderer Dienstleistungen, die FoodForMe anbietet, bestätigt der Kunde, dass er die AGB gelesen, verstanden und ohne Vorbehalt akzeptiert hat.

FoodForMe kann die AGB jederzeit ändern. Massgebend ist die Version der AGB, welche auf der Webseite zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden veröffentlicht wurde. Bei Abweichungen zwischen den AGB und eventuellen Sonderbedingungen, welche auf der Bestellbestätigung vermerkt sind, sind letztere massgeblich.

FoodForMe stellt mit der Website eine Plattform zur Verfügung, die es den Kunden ermöglicht, direkt bei einzelnen Anbietern (nachfolgend „Restaurant“) Produkte zu erwerben. FoodForMe kommt dabei lediglich die Rolle einer Vermittlungsplattform zu. Die Bestellung des Kunden führt bezüglich der bestellten Produkte zu einem individuellen Vertrag mit dem jeweiligen Restaurant. Diesbezüglich sind die jeweiligen AGB der Restaurants zu beachten.

 

1. Konto

Zur Aufgabe einer Bestellung muss der Kunde ein Konto auf der Webseite erstellen. Der Kunde ist allein für die Genauigkeit und die Vollständigkeit der Daten verantwortlich, die er bereitstellt. Der Kunde verpflichtet sich, jegliche Änderung dieser Daten an FoodForMe zu übermitteln, indem er sein Konto aktualisiert, insbesondere seine Telefonnummer, seine E-Mail-Adresse und die Lieferadresse. Jegliche Kommunikation per E-Mail mit dem Kunden unter der in seinem Konto angegebenen Adresse gilt als ordnungsgemäss beim Kunden eingegangen.

Der Kunde ist für die Nutzung seines Kontos und die Sicherheit seines Passworts verantwortlich. Der Kunde verantwortet jede Bestellung, selbst wenn diese ohne sein Wissen über sein Konto aufgegeben wird. Sollte der Kunde den Verdacht hegen, dass ein Dritter unberechtigterweise Zugang zu seinem Konto hat, so hat er umgehend sein Passwort zu ändern und FoodForMe darüber in Kenntnis zu setzen.

Die persönlichen Daten des Kunden werden gemäss der Datenschutzrichtlinie von FoodForMe bearbeitet.

 

2. Verbindliche Bestellung und Zahlung

Durch die Aufgabe einer Bestellung über die Webseite gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der gewählten Produkte zu den angegebenen Bedingungen ab.

FoodForMe ist bestrebt, dem Kunden möglichst vollständige und aktuelle Angaben zu den aufgeschalteten Produkten zugänglich zu machen. Besagte Angaben werden jedoch direkt vom Restaurant des entsprechend Produktes auf der Webseite bereitgestellt. Dies erfolgt zu rein informativen Zwecken. Allein die Bestellbestätigung ist massgeblich.

FoodForMe bestätigt im Namen des Restaurants die Annahme der Bestellung via E-Mail, dabei wird darauf hingewiesen, dass eine Bestellung ohne Begründung abgewiesen werden kann.

Wählt der Kunde die Option, sich die Bestellung liefern zu lassen, so verpflichtet er sich zur Zahlung des Gesamtpreises an FoodForMe mit einem von FoodForMe angebotenen Zahlungsmittel. FoodForMe verpflichtet sich, den Betrag an das Restaurant weiterzuleiten. Holt der Kunde die Bestellung selbst beim Restaurant ab, und hat nicht direkt über ein von FoodForMe zur Verfügung gestelltes Zahlungsmittel bezahlt, so hat der Kunde direkt beim Restaurant zu bezahlen. Falls der Kunde beschliesst, die Bestellung beim Restaurant abzuholen, muss er zum gewählten Zeitpunkt am Abholort des Restaurants anwesend sein, wie in der Bestätigungs-E-Mail, SMS oder auf der Webseite angegeben.

Die vorliegenden AGB sind nur auf den Service anwendbar. FoodForMe ist nicht für das Angebot der zu bestellenden Produkte verantwortlich. Gegebenenfalls, und wie eingangs erwähnt, gelten die AGB des entsprechenden Restaurants zusätzlich für das Angebot. Beschwerden des Kunden über das Angebot, die Bestellung oder die Erfüllung des Vertrags sind beim Restaurant einzureichen. Die alleinige Verantwortung für das Angebot des Restaurants und die Erfüllung der Vereinbarung liegt beim Restaurant. FoodForMe übernimmt nur eine Vermittlerrolle.

Auf Grund der kurzen Lieferfristen und der Verderblichkeit der Produkte können bestätigte Bestellungen weder geändert noch storniert werden, und gelieferte Produkte können nicht zurückgenommen oder umgetauscht werden.

 

3. Lieferung und Sichtung der Bestellung

Alle Lieferungen erfolgen an die Adresse und Anschrift gemäss den Angaben des Kunden. Lieferungen sind nur innerhalb der Schweiz möglich. Sollten die Lieferangaben unvollständig (ungenaue Anschrift, kein Zugang möglich usw.) oder keine Person zur Entgegennahme der Bestellung anwesend sein, so trägt der Kunde sämtliche Haftung für daraus entstehende Schäden. Er hat insbesondere nicht das Recht, eine Nachlieferung oder Rückzahlung zu verlangen.

Eventuelle Lieferfristen werden zu rein informativen Zwecken angegeben und die Stornierung der Bestellung aus diesem Grund ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Alkoholische Getränke können nicht an Minderjährige ausgehändigt werden. Falls die Bestellung alkoholische Getränke enthält, sorgt der Kunde dafür, dass diese von einer volljährigen Person in Empfang genommen wird.

Der Kunde ist verpflichtet, die Bestellung unverzüglich bei Lieferung zu prüfen. Jegliche Beanstandungen der gelieferten Produkte (Fehlbestellung, fehlendes oder fehlerhaftes Produkt) müssen sofort nach Lieferung dem jeweiligen Restaurant mitgeteilt werden.

FoodForMe kann eine nicht gelieferte Bestellung jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Entschädigung stornieren, sofern der Kunde unverzüglich darüber informiert wird. Bei Vorauszahlung des Kunden wird dieser Betrag zurückerstattet.

 

4. Garantie und Haftung

Die auf der Webseite veröffentlichten Angebote erfolgen im Namen des jeweiligen Restaurants, ausgehend von den vom Restaurant zur Verfügung gestellten Informationen. FoodForMe übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Inhalt der Angebote oder die Vollständigkeit bzw. Richtigkeit der Informationen. Unter Umständen verwendet ein Restaurant Zutaten oder Zusatzstoffe, welche Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können. FoodForMe rät denjenigen Kunden, die allergisch auf Lebensmittel reagieren, vor einer Bestellung mit dem Restaurant Kontakt aufzunehmen und sicher zu stellen, dass in ihrer Bestellung keine für sie schädlichen Produkte verwendet werden.

 

5. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Auf den vorliegenden Vertrag findet Schweizer Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenkauf.

Der Gerichtstand ist Arlesheim (ZKG West).

 

6. Kontakt

Anschrift: FoodForMe GmbH, Therwilerstrasse 12, 4142 Münchenstein, Schweiz

AGB wurden erstellt am 03.02.2021